Facebook  

   

Ergebnisse  

   

Twitter  

twitter

   

 

Für den 2. Lauf am ersten Maiwochenende in Troisdorf kann ab sofort genannt werden. Das Panik Team arbeitet auf Hochtouren, um den Teilnehmern eine gut präparierte Strecke und ein entsprechendes Umfeld präsentieren zu können, und auch das Grillteam hat ein paar Extrastunden auf dem Trainingsplan vermerkt. Weitere Informationen sind der Ausschreibung zu entnehmen, die wie immer unter Termine verlinkt ist.

Im Normalfall weisen wir auf diesen Seiten nicht auf neue Produkte hin, aufgrund eigener positiver Erfahrungen wollen wir an dieser Stelle eine Ausnahme machen: In der letzten Saison habe ich bei zwei Läufen in Hellenthal und Troisdorf im Nassen die hierzulande weitgehend unbekannten Minispikes von Ballistic Buggy in der grünen Gummimischung fahren können, die gegenüber den silbernen Minipins deutliche Vorteile bieten. Während ich in Hellenthal nur ein Paar für die Hinterachse hatte, was zu einem gewaltigen Untersteuern (!) auf regennasser Fahrbahn geführt hatte, konnte ich ihn Troisdorf auf einen kompletten Satz zurückgreifen, was mir meinen bislang einzigen Laufsieg gegen Oberpaniker Guido Kraft beschert hat. Da ich meine Fahrkünste realistisch einzuschätzen weiß, kann ich dies ganz klar auf die britischen Gummis zurückführen. Erfreulicherweise sind die Reifen jetzt auch in Deutschland erhältlich, unser langjähriger Partner Tonisport hat die Marke Ballistic Buggy frisch ins Programm aufgenommen. Sollte der Start der Außensaison wider erwarten feuchtfröhlich ausfallen, kann jetzt keiner behaupten, er hätte nichts von den in Großbritannien äußerst beliebten Regenpellen gewusst... ;)

Die Messeläufe des NRW-Offroad-Cups sind seit jeher ein Besuchermagnet, denn auf der Strecke ist immer etwas los. In diesem Jahr wird sich der Besuch der Intermodellbau aber besonders lohnen, denn trotz der sitzplatzbedingten Begrenzung auf 100 Teilnehmer liegen bereits 150 Nennungen vor! Erklären lässt sich dies durch Mehrfachstarts, es gibt also einige Teilnehmer, die in mehr als einer Klasse an den Start gehen.

Weitere Informationen zur Messe und den anderen Rennveranstaltungen findet ihr auf den Seiten der Intermodellbau sowie des MC Dortmund e. V.

sworkzeurope logogro

Auch heute gibt es wieder tolle Neuigkeiten: SWORKz Europe unterstützt den NRW-Offroad-Cup! Vielen Dank an Max Sonnleitner von MW RC-Cars, dem österreichischen Unternehmen, das sich für den Vertrieb der Marke SWORKz in Europa verantwortlich zeigt. Die Website der Firma findet ihr unter http://www.mwrccars.at oder wie gewohnt unter dem Banner auf der rechten Seite.

 

Passend zur eröffneten Nennung zum ersten Lauf der Saison auf der Intermodellbau wird unter Rennvorbereitungen die Anmeldung kurz und knapp umrissen. Da der Vorgang an sich selbsterklärend ist, beschränken wir uns an dieser Stelle auf ein paar Zeilen. Viel Spaß beim Lesen!

   

Unsere Sponsoren  

Ruddog neutonisport neu

hobbico logo

logo lrp

logo roega

6mik

RC-Linde

smineu

Wenn Sie auch den NRW Offroad Cup unterstützen möchten, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail!

   

Werbung  

   

Onroad  

   

News als RSS Feed  

   

Seite durchsuchen