Zusammen mit 122 Startern aus Deutschland, Belgien, Frankreich, Luxemburg und (trotz abweichender Angaben unter myrcm) der Schweiz hat die Crew der Arena33 hat am vergangenen Wochenende ein überzeugendes NORC-Debut gefeiert. Gegen Ende der Veranstaltung haben zwar ein paar Blitze und Regentropfen den Fahrspaß unterbrochen, dadurch wurde aber das rundum gelungene Gesamtbild nur unwesentlich getrübt. Die Sieger der einzelnen Klassen:

2WD:

1. Luca Rau
2. Tom Maquel
3. Marcel Schneider

 

2WD Std:

1. Nicole Weller
2. Marcel Röttgerkamp
3. Stephan Eberding

4WD:

1. Luca Rau
2. Tom Maquel
3. David Leclercq

4WD Std:

1. Marcel Röttgerkamp
2. Stephan Eberding
3. Maik Diel

Monster:

1. Guido Kraft
2. Björn Billino
3. Ralf Weyl

Short Course:

1. Martin Rehbein
2. Ralf Weyl
3. Hanno van den Boogard

Fun:
1. Jan Roth

Die vollständigen Ergebnisse findet ihr über den Link unter Termine, von wo ihr ebenfalls den Weg zu den Nennungen für die Läufe in Hürtgenwald und Langenfeld findet.

 

Auch für den 6. Lauf Anfang Juni in Langenfeld kann absofort genannt werden. Thomas Geeven und sein Team bemühen sich nach Kräften, euch das komplette AMC-Langenfeld-Wohlfühlprogramm zu bieten! Weitere Informationen findet ihr auf der Seite des AMC Langenfeld e. V. und in der Ausschreibung. Die Links zu Nennliste und Ausschreibung findet ihr wie gewohnt unter Termine.

Aus der Arena33 erreichte uns folgende Ankündigung von Bruno Czernik:

"Hallo NORC-ler!
Auf Grund der großen Teilnehmerzahl am kommenden Wochenende beim NORC-SK-LAC-Lauf in der Arena 33 werden wir schon am Samstag Abend um 17:00 Uhr einen Vorlauf fahren!!
Und noch ein Hinweis:
das Fahrerlager ist INDOOR! Tische, Stühle und Stromanschluss sind vorhanden!!!!"

Für alle, die noch nicht genannt haben, besteht weiterhin die Möglichkeit der Anmeldung unter myrcm.ch. Den Link findet ihr unter Termine.

Ganz frisch ist das Ergebnis des 3. Laufs vom vergangenen Wochenende in Troisdorf verfügbar. Den aktuellen Zwischenstand findet ihr nun ebenfalls in der Spalte auf der linken Seite.

cml de

Ein weiteres Traditionsunternehmen hat sich dafür entschieden, unsere Rennserie zu unterstützen! CML Distribution ist bereits seit 1987 in der Branche vertreten. Neben einer Zweigstelle in Frankreich ist das Unternehmen aus Saxon House, Worcestershire nun auch in Deutschland präsent und operiert mit Urgestein Thorsten Gora aus dem schwäbischen Augsburg. Wir bedanken uns schon jetzt für das frühzeitig eingetroffene Sachpreispaket!

   

Unsere Sponsoren  

CML Banner

Ruddog neu1

stickon vorl

tonisport neu

logo roega

6mik

RC-Linde

smineu

Wenn Sie auch den NRW Offroad Cup unterstützen möchten, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail!